Freitag, 30. Dezember 2011

Neu: Quäkertexte als e-book

In Kooperation mit meinem langjährigen Verlag Bautz können jetzt zwei meiner Quäkerbücher auch als e-book erworben werden. Das hat auch den Vorteil, dass man über die Suchfunktion schnell das findet, was einen gerade interessiert.

Es handelt sich um meine Quäkerbibliographie und um "Quäker aus Politik, Wissenschaft und Kunst" - also die beiden Bücher, die sich mit Abstand am besten verkauft haben:





Derzeit scheint es, als ob ich tatsächlich als erster deutsche Quäkerbücher als e-book anbiete - andere werden bald folgen, davon bin ich überzeugt. Es ist die Zukunft, und es ist eine Frage der Zeit, wann die DJV hier endlich nachzieht. Vielleicht wird ja eines Tages einmal die Richard-Cary-Vorlesung als e-book vertrieben? Schön und sinnvoll wär's.