Meine Schriften




Hier eine Auswahl meiner neueren Veröffentlichungen zum Quäkertum (ab 2003):

MONOGRAPHIEN



Das Quäkertum in Pyrmont, Friedensthal und Minden, Paderborn ca. 2015.

Neu: Deutsche Quäkerschriften des 18. Jahrhunderts, Hildesheim 2014 (Deutsche Quäkerschriften, 3).

Der mit dem Licht tanzt: Quäker-Weisheiten aus 350 Jahren, Bad Schussenried 2012.

Emil Fuchs: Das Evangelium nach Matthäus: Eine Auslegung des Evangeliums im Kontext von Verfolgung und Widerstand (1933-35), hrsg. von Claus Bernet und Klaus Fuchs-Kittowski, Hamburg 2012.

Deutsche Quäkerschriften des 17. Jahrhunderts, Hildesheim 2012 (Deutsche Quäkerschriften, 1).

Deutsche Quäkerbibliographie. Zweite, erweiterte Auflage mit Autoren- und Sachregister, Nordhausen 2011.

William Penn: Ohne Kreuz keine Krone, hsrg. von C. Bernet und O. Radicke, Norderstedt 2009. Norderstedt 2011 (2).

Rufus Jones (1863-1948). Life and Bibliography of an American Scholar, Writer, and Social Activist. With a Foreword by Douglas Gwyn, New York 2009.

Deutsche Quäkerschriften des 18. Jahrhunderts, Hildesheim 2007 (Deutsche Quäkerschriften, 2).

Quäker aus Politik, Kunst und Wissenschaft in Deutschland. 20. Jahrhundert. Ein biographisches Lexikon, Nordhausen 2007. Nordhausen 2008 (2).



AUFSÄTZE & KLEINERE BEITRÄGE

  • Neu: „Sehr, sehr hart ist dieser Schritt für mich gewesen...“: Endogamie, Partnerschaftswahl und Sanktions­verhalten bei deutschen Quäkern im 19. Jahrhundert, in: Freikirchenforschung, 23, 2014, S. 195-219.
  • Quäker in Obernkirchen in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, in: Schaumburg-Lippische Mitteilungen, 35, 2012, S. 148-164.
  • Magda Kelber (1908-1987), in: Fränkische Lebensbilder, 23, 2012, S. 227-240.
  • Der Quäkerfriedhof in Minden: Ein kulturgeschichtliches Denkmal aus dem 19. Jahrhundert, in: Friedhof und Denkmal, 56, 5, 2011, S. 10-14.
  • Luther und Fox - Luthertum und Quäkertum: Ein Beitrag zur religionsgeschichtlichen Vergleichsforschung, in: Freikirchenforschung, 20, 2011, S. 40-60.
  • Die Geschichte der Quäkergemeinde Minden, Teil 2: Von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis zu ihrer Selbstauflösung 1898, in: Westfälische Forschungen, 61, 2011, S. 445-470.
  • Luther und Fox – Luthertum und Quäkertum: Ein Beitrag zur religionsgeschichtlichen Vergleichs­forschung, in: Freikirchenforschung, 20, 2011, S. 40-60.
  • ‚Ja-sagen zum Judentum’ – Die Quäker und ihr Verhalten gegenüber den Juden in Deutschland von 1933 bis 1945, in: Daniel Heinz (Hrsg.): Freikirchen und Juden im „Dritten Reich“. Instrumentalisierte Heilsgeschichte, antisemitische Vorurteile und verdrängte Schuld, Göttingen 2011, S. 35-64 (Kirche – Konfession – Religion, 54).
  • Die Familien Reckefuß und Ellermann unter Berücksichtigung ihrer Amerikaauswanderung: Quäkerpräsenz in Herford im 19. Jahrhundert, in: Historisches Jahrbuch für den Kreis Herford, 18, 2011, S. 50-71.
  • Marc Swanner (1639-1713): The man behind Fox and Penn, in: Quaker History. The Bulletin of Friends Historical Association, 99, 2, 2010, S. 20-36.
  • Die Geschichte der Quäkergemeinde Minden, Teil 1: Von ihrer Gründung 1796 bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts, in: Westfälische Forschungen, 60, 2010, S. 503-527.
  • Die westfälische Romanschriftstellerin Clara Elisabeth Winter (1894-1965), in: Beiträge zur Heimatkunde der Städte Löhne und Bad Oeynhausen, 21, 2010, S. 205-218.
  • Eberhard Tacke (1903-1989): Ein Berliner Zeichner, Lithograph und Maler, in: Mitteilungen der Ev. Arbeits­gemeinschaft für kirchliche Zeitgeschichte, 4, 2010, S. 51-68.
  • Zwanzig Jahre Quäkerforschung in Deutschland: Ein Forschungs- und Literaturbericht (1990-2010), in: Freikirchenforschung, 19, 2010, S. 266-310.
  • „Ich erkenne nicht, daß ich verführet bin“: Die Inquisition des Zittauers Markus Schwaner im Jahre 1676, in: Neues Lausitzisches Magazin. Zeitschrift der Oberlausitzischen Gesellschaft der Wissenschaften e.V., N.F., 13, 2010, S. 71-86.
  • Paedagogica Quakeriana reformata? Der Beitrag der deutschen Quäker innerhalb der Reformpädagogik des 20. Jahrhunderts, in: Michael Wermke (Hrsg.): Religionspädagogik und Reformpädagogik. Brüche, Kontinuitäten, Neuanfänge, Jena 2010, S. 195-221.
  • 300 Jahre angloamerikanische Beziehungen in Berlin: Die Quäkerpräsenz vom 17. Jahrhundert bis heute, in: Jahrbuch für Berlin-Brandenburgische Kirchengeschichte, 67, 2009, S. 113-132.
  • Hans Klassen: Lebensreformer und Bürokrat, Nationalsozialist und Kommunist, Mennonit und Quäker. Eine biographische Annäherung, in: Mennonitische Geschichtsblätter, 64, 2009, S. 125-146.
  • Paedagogica Quakeriana: Die Schulen der deutschen Quäker in Westfalen im 19. Jahrhundert, in: Westfälische Zeitschrift, 159, 2009, S. 281-302.
  • Quaker Missionary Work in Germany from 1790 until 1899. List of all Anglo-American visitors, in: The Journal of the Friends Historical Society, 62, 1, 2009, S. 25-41.
  • Elisabeth Rotten, Hertha Kraus und Magda Kelber: Angloamerikanische Ansätze in der intervenierenden Pädagogik 1933-1949, in: Die Vertreibung des Sozialen, hrsg. von Adriane Feustel, Inge Hansen-Schaberg, Gabriele Knapp, München 2009, S. 93-114 (Frauen und Exil, 2).
  • Wilde Ehen, andere Provokationen und eine Zichorienfabrik. Die erste Quäkergemeinde Barmens zur Zeit der Protoindustrialisierung um 1830, in: Zeitschrift des Bergischen Geschichtsvereins, 101, 2008, S. 95-108.
  • Zur Auswanderung aus Ostwestfalen im 19. Jahrhundert in Minden und Eidinghausen. Beobachtungen innerhalb familiärer Strukturen der deutschen Quäker, in: Beiträge zur Westfälischen Familienforschung, 66, 2008, S. 75-93.
  • Kriegsdienstverweigerung im 19. Jahrhundert. Ein Beitrag zum Klischee des Militärstaats Preußen, in: Militär und Gesellschaft in der Frühen Neuzeit, 12, 2, 2008, S. 204-222.
  • online unter: http://opus.kobv.de/ubp/volltexte/2008/2699/pdf/mgfn12_02.pdf
  • Gewaltfrei gegen Sklaverei: Zur Aktualität von Laura Haviland, in: Forum Pazifismus, 3, 19, 2008, S. 7-8.
  • Das deutsche Quäkertum in der Frühen Neuzeit. Ein grundsätzlicher Beitrag zur Pietismusforschung, in: Zeitschrift für Religions- und Geistesgeschichte, 60, 3, 2008, S. 214-234.
  • Leben zwischen evangelischer Theologie und Quäkertum. Biographische Verläufe im 20. Jahrhundert, in: Materialdienst des Konfessionskundlichen Instituts Bensheim, 59, 2, 2008, S. 29-35.
  • Quäker und Mennoniten: Frühe Kontakte in der Pfalz, in Krefeld, Friedrichstadt, Hamburg, Emden und Danzig, in: 400 Jahre Mennoniten in Krefeld. Referate vom 26.-28. Oktober 2007, Bolanden 2008, S. 49-61 (Mennonitische Geschichtsblätter, 63).
  • Die Deutsche Jahresversammlung in Stuttgart: Ein Gründungsversuch aus der Anfangszeit der deutschen Quäker um 1920, in: Blätter für Württembergische Kirchengeschichte, 107, 2007, S. 239-250.
  • Lebensreform in Oberfranken: Hans Klassen und die Kommune Neu-Sonnefeld, in: Jahrbuch für fränkische Landesforschung, 67, 2007, S. 241-254.
  • Der Mediziner Otto Buchinger (1878-1966), in: Zeitschrift für hessische Geschichte und Landeskunde, 112, 2007, 227-234.
  • Die radikalpietistische Siedlung Friedensthal. Internationale Netzbeziehungen Deutschland – England – Nordamerika, in: Jahrbuch für westfälische Kirchengeschichte, 103, 2007, S. 131-155.
  • Gertrude von Petzold (1876-1952): Quaker and First Woman Minister, in: Quaker Studies. Journal of the Quaker Studies Research Association and the Center for Quaker-Studies, University of Sunderland, 21, 1, 2007, S. 129-133.
  • Corder Catchpool (1883-1952): A Life between England and Germany, in: The Journal of the Friends Historical Society, 61, 1, 2006, S. 58-66.
  • Die Gründung von Friedensthal 1792: Ein heterodoxes Siedlungsunternehmen im konfessionellen Umfeld, in: Konfessionelle Kulturen in Westfalen, hrsg. von Barbara Stambolis, Münster 2006, S. 117-141 (Westfälische Forschungen, 56).
  • Quaker Missionaries in Holland and North Germany in the Late Seventeenth Century: Ames, Caton, and Furly, in: Quaker History. The Bulletin of Friends Historical Association, 95, 2, 2006, S. 1-18.
  • Gilbert MacMaster (1869-1967): Der Organisator der Quäkerspeisung, in: Forum Pazifismus. Zeitschrift für Theorie und Praxis der Gewaltfreiheit, 2, 10, 2006, S. 38-39.
  • Ein unbekannter Brief von George Fox in deutscher Sprache an die Hamburger Bürger aus dem Jahre 1679, in: Zeitschrift für Religions- und Geistesgeschichte, 58, 1, 2006, S. 62-66.
  • Das ‚Rest Home’ für Verfolgte des Dritten Reiches. Eine Einrichtung englischer und deutscher Quäker von 1933 bis 1939, in: Exil. Forschung – Erkenntnisse – Ergebnisse, 24, 2, 2004, S. 75-81.
  • Ludwig Seebohm (1757-1835): Founder of Friedensthal, in: The Friends Quarterly, 34, 1, 2004, S. 20-30.
  • Ames, Caton, and Furly: Three Quaker Missionaries in Holland and North Germany in the Late Seventeenth Century, in: Freikirchenforschung, 13, 2003, S. 242-260.
  • Bad Pyrmont: Bibliothek und Archiv der Religiösen Gesellschaft der Freunde (Quäker), in: Bibliotheksdienst, 37, 12, 2003, S. 1637-1638.
  • Deviante Ehevorstellungen und Eheverlaufsformen in radikalpietistischen Gemeinschaften um 1800: Das Fallbeispiel Dietrich und Christine Reckefuß. / Deviations in Notions of Marriage among Radical Pietist Communities in the Early 19th Century: A Case Study of Dietrich and Christine Reckefuss, in: Historical Social Research. Historische Sozialforschung, 28, 3, 2003, S. 174-188.
  • online unter: http://hsr-trans.zhsf.uni-koeln.de/hsrretro/docs/artikel/hsr/hsr2003_584.pdf