Montag, 31. März 2014

Gesucht: Zeitzeugen zu der Quäker-Hilfe in Freiburg

Für einen Dokumentarfilm werden Zeitzeugen gesucht, die die Hilfsdienste der englischen und US-amerikanischen Quäker erlebt haben und dazu etwas sagen können. In Freiburg hat es eigentlich immer eine größere Quäkergruppe gegeben, die mit der dortigen Universität in Verbindung stand. Wer dazu etwas beitragen möchte, kann sich bei Herrn Dirk Adam melden:

Kontakt für Zeitzeugen:

Tel. 0761/59 47 95 69
E-Mail: adam.dirk@gmail.com


Eine erste Publikation gibt es bereits: Franz Flamm: Freiburger Erinnerungen an die amerikanischen Quäker 1920-1953, Freiburg 1990. Ergänzend dazu aus Perspektive der Quäker: Karl-Heinz Ulhaas: Mein Leben. Die ersten 75 Jahre. Ein Bericht. Für seine Familie und seine Freunde, Freiburg 2000.

Keine Kommentare: