Dienstag, 7. Februar 2012

Vortrag im März: Friedrich-Martin Balzer zu Emil Fuchs


Jahre ist es her, als mich Friedrich-Martin Balzer auf Emil Fuchs und seine frühen Schriften aufmerksam gemacht hat. Balzer ist einer der besten Kenner des Werkes von Emil Fuchs, dem bedeutendsten Quäkertheologen in Deutschland. Balzers Vortrag lautet: "Die Aktualität von Emil Fuchs in der gegenwärtigen Krise des Kapitalismus", also ein Thema, dass gerade in der Finanzmetropole Frankfurt durchaus relevant ist. Wollen wir hoffen, dass wenigsten einige der dortigen Banker sich die Zeit nehmen; hier die genauen Daten:
Vortrag und Gespräch mit Dr. Friedrich-Martin Balzer,
22. März 2012 (Do.)
19.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Tagungsort: Evangelische Stadtakademie Römer 9, Römerberg 9, 60311 Frankfurt am Main

Balzers Buch "Blick in den Abgrund" hatte ich 2005 in der Zeitschrift für Kirchengeschichte (Band 116, 2, S. 291f.) besprochen: