Samstag, 4. Februar 2012

Max Carter - geniales Video

Auf youtube kann man sich das beste Video zur Quäkergeschichte ansehen, das ich bislang finden konnte. Anfangs dachte ich, es würde ein Mitglied der Berliner Gruppe sprechen, das auch aus England stammt. Es ist aber Max Carter, von dem ich schon viel gelesen habe, aber leider noch nicht persönlich getroffen habe. In dem Video spürt man etwas von der Begeisterung, die Carter an seinem Thema hat. Ich kann das sehr gut nachvollziehen. Am liebsten würde ich meine Sachen packen, und nach Guilford reisen. Ich kenne auch niemand, der so viele Themen, Richtungen, Gruppen und Gegengruppen in ein vierminütiges Video packt. Wahrscheinlich könnte Carter locker vier, fünf Stunden weitersprechen - wenn dann noch jemand zuhört. Das allerbeste ist aber das Ende des Videos... Einfach nur genial.


Was Max Carter sicher nicht weiß: im 19. Jahrhundert wurde tatsächlich ein Mitglied aus der deutschen Quäkergemeinde ausgeschlossen, wegen Tragen eines Bartes (Dietrich Reckefuss).